Über Skinnies


Wir alle lieben es draußen in der Sonne zu sein. Um in der brennenden Sonne geschützt zu sein, haben wir uns in ein Volk von „Spachtelkünstlern“ verwandelt. Die meisten Sonnenanbeter kleistern sich nämlich einfach mit Sonnencreme zu. Das ist ja schön und gut, solange du wie ein Straßenkünstler aussehen willst (du weißt schon, diese komplett in Weiß getünchten Typen). Aber unser Ding ist das nicht – das ist sowas von nicht Skinnies. Deshalb ist Skinnies auch so ganz anders und deshalb ist in Skinnies auch kein Wasser drin. Gar keins. Nada. Nicht ein Tropfen.

Klar wissen wir, dass Wasser wichtig ist. Und natürlich mögen wir Wasser, genau wie jeder andere auch, nur nicht in unserem Sonnenschutz. Normale Sonnencremes enthalten 50-70 % Wasser. Aus diesem Grund müssen wir uns damit so dick „vollspachteln“ und das dann auch noch alle paar Stunden wiederholen. Das ist nix für uns. Weil Skinnies nicht mit Wasser verdünnt wird, brauchst du nur eine kleine Menge für den ganzen Tag. Außerdem trocknet es in Nullkommanichts und ist weder weiß noch fettig.

Skinnies
has 0% water

Ganz schön clever, oder? Aber weil wir umweltbewusst sind und mit unserem Kumpel Al Gore darin übereinstimmen, dass der Planet ein bisschen Hilfe braucht, ist Skinnies zur Umwelt genauso freundlich wie zu deiner Haut. Es versteht sich von selbst, dass alle unsere Verpackungsmaterialien recycelbar sind und dass wir versuchen, den CO2-Fußabdruck der Produktion (die jetzt bei den Besten der Branche in Down Under unter der brennendsten aller Sonnen stattfindet) eher in der Größe eines einzelnen Zehs zu halten.

Wir fühlen uns der Umwelt und den Menschen gegenüber verpflichtet, die beste kleine Sonnenschutzmarke der Welt zu werden. Wir wollen euch in der Sonne so gut wie möglich schützen. Genau das ist unsere Philosophie und dafür stehen wir. Du brauchst dir nur zu merken: Mit wenig kommst du weit!

Newsletter Signup

Sign up to Skinnies and get all the latest offers and news straight to your inbox.

Slide out